Aron - Das ALTE Rollenspiel Forum
Dies ist das ALTE Aron und dient nur noch als Archiv.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

 
 
 
 
Sperrung des westlichen Stadtteils

Aron - Das ALTE Rollenspiel Forum Foren-Übersicht -> alte Aushänge
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.    Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
 

Sperrung des westlichen Stadtteils
Autor Nachricht
 
Nagakura
Weltenwächter
Weltenwächter


Anmeldedatum: 19.11.2008
Letzter Besuch: 26.08.2017
Beiträge: 2906
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Jul 27, 2010 9:09 pm    Titel: Sperrung des westlichen Stadtteils Antworten mit Zitat

Der Wächter ging zum Aushang und befestigte einen Zettel daran.

Zitat:
Abriegelung des westlichen Stadtteils

Bürger Arons, mit sofortiger Wirkung sperrt die Wache den westlichen Stadtteil.
Das unbefugte Betreten der Ruinen ist bis auf Widerruf untersagt und den Anordnungen der Wache ist unbedingt folge zu leisten.
Die Befugnisse der Stadtwache Arons wurden gemäß des Kriegsrechts Arans erweitert.
Verstöße werden gemäß dieser Vorgaben geahndet!

Gezeichnet
Leutnant Gabriel von Gond
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NSC
NSC
NSC


Anmeldedatum: 19.03.2008
Letzter Besuch: 26.09.2015
Beiträge: 5137

BeitragVerfasst am: Mi Jul 28, 2010 9:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

[charakter:be37da9d25]Illeand[/charakter:be37da9d25]

Recht schnell hatte sich am Aushang eine recht deutliche und nicht gerade angenehm klingende Menschentraube versammelt. Illeand war dadurch aufmerksam geworden und fragte einen Mann, der so wirkte als könne er lesen, was denn am Aushang so wichtiges stehen würde. Schnell wurde es ihm erklärt.

„Das!“ erklärte er lauthals. „Ist Unsinn!“ Und weil kein Wächter zugegen war, riss er den Zettel einfach vom Aushang und zerknüllte ihn.

„Steuern! Demütigungen! Noch mehr Steuern. Und nun dürfen wir uns in unserer Stadt nicht ein Mal mehr bewegen?“ Illeand hatte schon immer für seines Gleichen gesorgt, aber das er sich so vor Fremden auf baute war neu. „Genug ist genug! Zahlen nicht wir die Abgaben die Ruthgars Leben ermöglichen? Wen glaubt er, dass er zum Narren halten kann?“

Er war wirklich wütend und entsprechend wütend warf er der zerknitterten Zettel auf den Boden. „Wie soll das weiter gehen? Abgaben bis auch der reichste von euch verhungert? Neue Gesetzte bis das die Wache das Vorrecht auf eure Weiber hat? Nein! Es reicht! Keine weiteren Steuern! Keine weiteren Strafen! Keine weiteren Demütigungen mehr! Wir sind viele. Ruthgar und seine Hunde nur wenige. Ich sagte wir gehen jetzt zum Palast und erschlagen den Bastard!“

Kaum hatte er geendet wurde ihm klar war er da gesagt hatte und erwartete fast, dass die Leute ihn in Stücke reißen würden, aber der Unmut in der Unterschicht war offensichtlich größer als er erwartet hatte, denn die Leute nahmen umgehend seinen Schlachtruf auf. „Erschlagt den Bastard! Erschlagt Ruthgar!“

Dank dem guten Wetter war der Marktplatz recht voll und bald schon war die tobende Menge auf einige Hundert angeschwollen...

Marktbuden wurden umgeworfen und ausländische Händler misshandelt und beraubt. Dann, als man sich notdürftig bewaffnet hatte Machte man sich in den Nordteil auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winterhauch
Bürger
Bürger


Anmeldedatum: 16.05.2010
Letzter Besuch: 13.06.2014
Beiträge: 336
Wohnort: Aron

BeitragVerfasst am: Mi Aug 11, 2010 9:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[charakter:80a761e8be]Lysira Arrin[/charakter:80a761e8be]
Kommt von Stadtplatz <-----

Lysira legte den Kopf schief. Was war daran bitte so schlimm? Sie hatte schon oft davon gehört dass Teile aufgrund irgendwelcher Problemen geschlossen wurden. Sie schmunzelte, beschloss aber den rebellierenden zu folgen und herauszufinden was eigentlich los war. Aus dem Text am Aushang wurde sie nicht schlau. Die Elfe sah sich um, zu schauen ob die anderen noch da waren wäre sinnlos und reine Zeitvergeudung. Am besten könnte sie ihre Dienste beweisen indem sie ihnen einfach folgte, vielleicht waren sie ja mitgegangen? Bisschen unsicher eilte sie den anderen zum Nördlichen Stadtteil nach. So etwas hatte sie noch nie erlebt aber irgendwie war es amüsant. Passiert doch wenn man die Bürger vernachlässigt, sagte sie sich und lächelte still in sich hinein. Auch wenn sie den genaue Grund nicht kannte, die Bürger mussten einen guten haben sich so zu verhalten.

-----> geht zu Ruthgars Anwesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NSC
NSC
NSC


Anmeldedatum: 19.03.2008
Letzter Besuch: 26.09.2015
Beiträge: 5137

BeitragVerfasst am: Di Aug 17, 2010 9:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[charakter:2f1deed248]Stadtwache[/charakter:2f1deed248]
Der Wächter suchte den Aushang ab, aber er fand den Zettel nicht mehr. Schulterzuckend trat er zurück und blickte eher durch zufall nach unten."Ach, da liegt er ja", sagte er leise und hob das Schriftstück auf. sorgfältig zeriss er es und ging dann zu seinen Kollegen am westlichem Stadtteil. Die Sperrung war vom Leutnant aufgehoben worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
 

 
Sperrung des westlichen Stadtteils
 
 
Aron - Das ALTE Rollenspiel Forum Foren-Übersicht -> alte Aushänge

 
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seite 1 von 1


   Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.    Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
 
Rollenspiel Topliste


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de